04. April 2019

Wanderausstellung „Himmelsgewölbe“ mit Fotos von Werner Richner wird in Merzig gezeigt


Die Ausstellung "Himmelsgewölbe" mit Fotos von Werner Richner wandert in diesem Jahr durch das Saarland. Nun sind die Bilder von 50 saarländischen Kirchendecken bis zum 5. Mai in Merzig zu sehen: in der Friedenskirche (Hochwaldstraße 36) und im Evangelischen Gemeindehaus (Am Gaswerk 7).

Es müssen nicht Michelangelos Deckenfresken sein, wie in der berühmten Sixtinischen Kapelle in Rom. Auch saarländische Kirchengewölbe überraschen mit überwältigenden Konstruktionen. Der Fotograf Werner Richner aus Saarlouis hat 120 besondere saarländische Kirchendecken fotografiert. 50 der faszinierenden Bilder, die die Kirchen aus ganz ungewöhnlichen Perspektiven zeigen, sind in der Ausstellung „Himmelsgewölbe“ zu bestaunen.

 Zu sehen sind unter anderen gotische „Himmelsgewölbe“, wie sie etwa in der Stiftskirche Sankt Arnual oder der Basilika in St. Wendel. Aber auch originelle Holzdecken wie in der Evangelischen Kirche Wahlschied und modern-abstrakte Kirchengewölbe wie in der Evangelischen Kirche Dillingen bieten überraschende Einblicke.

 Der Reisejournalist und Fotograf Werner Richner ist über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt. Seine Fotografien hängen in den Galerien ganz Europas und sind begehrte Sammelobjekte.

 

Rahmenprogramm:

Der Jugendgottesdienst mit fünfjährigem Konfirmationsjubiläum am Samstag, 6. April, um 19 Uhr beschäftigt sich mit dem Thema „Bausteine des Lebens“. Er wird musikalisch von der Gruppe „The 5 Confirmated“ gestaltet.

Der Gottesdienst am Sonntag, 7. April, um 10 Uhr mit Predigt von Pfarrer Klaus Künhaupt widmet sich den „Himmelsgewölben“.

Darüber hinaus gibt es einen Vortrag mit Kunsthistoriker Dr. Bernhard Wehlen am Samstag, 13. April, um 19 Uhr in der Friedenskirche: „Das Kirchengewölbe als Kunstwerk. Geschichte - Formen -  Deutungen“. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Die Ausstellung „Himmelsgewölbe“ in Merzig ist vom 6. April bis 5. Mai von 8 bis 18 Uhr geöffnet. 

Der Saarbrücker Geistkirch-Verlag hat alle Fotos als großformatigen Bildband herausgegeben. Die Texte dazu hat Professor Dr. Joachim Conrad geschrieben, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Kölln. Geistkirch-Verlag, ISBN 978-3-946036-85-2, 55 Euro

 

 

 

 





Zurück